Versöhnlicher Abschluss von erster Saison 11/12 !

 

Nach den letzten etwas enttäuschenden Ergebnissen Glückte uns am letzten Spieltag gegen Fish&Chips2, die seit dem 06.12.11 ungeschlagenen waren, ein 8 – 4 Sieg !

 

Ohne unseren Urlauber Boller und den beiden Verletzten Heinz & Jürgen, die uns aber Unterstützten, wussten wir im gesamten diesmal zu Überzeugen.

 

Torsten konnte in einem knappen Match gegen Ralf Den ersten Punkt mit einem 3 – 2 Sieg einfahren.

 

Beim Duell Thomas(Each) gegen Thomas Henn, behielt Each in einem sehr guten und ausgeglichenen Spiel, beide mit einem 53 Schnitt, am Ende durch ein 3-1 die Oberhand, ein toller Erfolg gegen einen Spieler aus den Top 5!

 

Gerd hatte es nicht so schwer, gegen Wolfgang reichte eine Normale Leistung zum 3-1 Sieg.

 

Sebastian dagegen musste in einem harten und Spannenden Match Gegen Heiko all sein können an den Tag legen, nach 2-0 Rückstand kämpft er sich in das Match und spielte fortan sein bestes Dart´s, folglich holte er sich die drei Leg´s zum 3-2 Sieg und freute sich über diesen dann verdienten Sieg!

 

Andy musste gegen Wolfgang ran, er zum zweiten, hier war es ein Match was am Ende der Glücklichere Checker gewonnen hat, ausgeglichen über 5 Leg´s Ging diese Partie, wobei es Andy gelang den Entscheidenden letzten Check zu machen.

 

Swen hatte es dann mit dem zum zweiten Mal antreten Thomas Henn zutun, auch hier war es ein Match auf Augenhöhe, Leg 1+2 gingen an Swen, in Leg 3 ließ Thomas kein Match Dart´s zu, aber im vierten bot sich die Chance Für Swen, leider ließ er sie liegen, 2-2 und das Fünfte Leg musste entscheiden. Swen hatte dabei an Ende das Glück auf seiner Seite, bei zwei Spielern auf demselben guten Niveau entscheiden oft nur Kleinigkeiten, Sieg und es stand 6-0 für uns!

 

Zu den letzten beiden Einzeln in dieser Saison Durften Marc gegen Uli und Maggus gegen Thorsten Hofmann antreten.

 

Marc hatte hier ein sehr dickes Ei zu knacken, leider geling es ihm nicht da er leider nicht zu seiner in den letzten Wochen guten Form gefunden hat. Ein glattes 0-3 waren klare Verhältnisse.

 

Maggus erging es ähnlich, Thorsten spielte in den beiden ersten Leg´s einen 58 Schnitt und ließ ihm keine Chance. Im dritten Leg hatte Maggus einen guten Lauf. Er hatte einige Check Chancen, aber das Glück fehlte, ein 0-3 war deutlicher als es dann wirklich war.

 

 6-2 nach den Einzeln, wann hatten wir das zum letzten Mal?

 

Zu den Doppeln traten wir mit folgenden Teams an,

 Marc & Maggus, Sebastian & Swen , Torsten & Andy, Each & Gerd.

 

Es sollten enge und Spannende Matches werden,

Bei Marc & Maggus hielt Maggus das Team im Spiel, Marc haderte mit sich und war mit seiner Leistung doch Unzufrieden, dies war wohl dann auch der kleine Unterschied im letzten Leg, ein knappes 2-3 war sehr schade.

 

Das Brüder Paar spielte in einem sehr guten Doppel auf hohem Niveau, ein im ganzen Match von beiden Parteien guten Match(52 ever.) war es dem Team Heiko & Thomas vergönnt den letzten Dart´s zum Sieg ins Doppelfeld zu setzen, 2-3 verl. Schade.

 

Sollte uns der Sieg wieder einmal vergönnt sein, 6-4 nur noch.

 

 Nun kamen Andy & Torsten an die Reihe, die Selben Gegner wie Zuvor Marc + Maggus. Unsere beiden waren sehr Konzentriert und legten einen guten Score an den Tag, mit einigem Vorsprung war es dann Torsten der dreimal den Check machte und sein Team zu Sieg führte, Andy freute sich über seine gute Leistung Und den eingefahrenen gesamt Sieg!

 

Zum letzten Match an diesem Abend und in dieser Saison Standen sich Each & Gerd gegen Uli und Wolfgang gegenüber. Ein schnelles und klares 2-0 für unsere beiden, war es nach dem Sieg der beiden Teamkameraden die Motivation die fehlte oder was war dann los, 2-2 und es musste ein entscheidendes letzte Leg geworfen werden. Beide rissen sich noch einmal zusammen und waren mit einigen Punkte im Vorsprung,

Each der die ersten Leg´s aus machte war der Inspirator für Gerd, ein so genannter Each Check sollten die letzten beiden Pfeile für diese Saison werden.

 3-2 gewonnen und den 8 Punkt eingefahren Juhu!

 

Eine für uns im Ganzen doch gut gelaufene erste Saison geht damit zu Ende,

Danke an alle für die Unterstützung und weiterhin

                                                       Good Dart´s