Spannung pur im Nachholspiel am gestrigen Abend in der Paintballarena !!!


Die Gäste reisten mit ihren sechs besten Werfern an.Wir waren zu neunt: Gerd, Each, Maggus, Flo, Wolle, Andy, Tensch, Charly und endlich wieder mal Jürgen.


Im ersten Einzel machte Flo - einmal mehr - kurzen Prozeß und siegte klar mit 3:0 gegen Th. Hofmann. Wolle und Th. Henn lieferten sich ein spannendes Match, daß Henn ( SL 19) dann mit 3:2 für sich entscheiden konnte.Im dritten Einzel konnte Andy aus einem 0:2 noch ein 3:2 machen.Die nächsten beiden Einzel gingen klar an die Gäste.Maggus gegen Hofmann, und ich gegen Ralf Lies, gingen jeweils mit 0:3 unter.In Spiel sechs drehte Tensch gegen Henn ein 0:2 in ein 3:2.Gerhard scheiterte in seinem Spiel gegen Uli Koch nicht am Gegner, sondern an sich selbst.Konnte er das erste Leg noch gewinnen, scheiterte er in den nächsten drei -immer hochführend-am Checken.Das letzte Einzel gewann dann Each  gegen Heiko Plaum klar mit 3:0.Stand nach 8 Einzeln 4:4.
Im ersten Doppel schlugen Flo und Tensch ihre Gegner (Felber/Hofmann) mit 3:1.Gleichzeitig lieferten sich Wolle und Gerhard gegen Lies/Koch ein spannendes Spiel:0:1, 1:1, 1:2, 2:2 und dann leider das 2:3.So stand es vor den beiden Schlußdoppel 5:5.
Maggus und Jürgen hatten es jetzt mit Lies/Koch (in ihrem zweiten Doppel) zu tun undmußten sich leider mit 1:3 geschlagen geben.Um zumindest einen Punkt zu holen, mußten Andy und Each gegen Henn/Plaum gewinnen.0:1, 1:1, 1:2, 2:2 und - zum dritten mal an diesem Abend - 2:3(SLD 19)  für die Gäste.
Endstand somit 5:7 für Fish & Chips 2.
Somit hat es uns nach 13 Spielen ohne Niederlage wieder einmal erwischt.Der Enttäuschung wich aber schnell der Erkenntnis, daß wir in einigen dieser 13 Spiele dasGlück hatten, welches uns gestern fehlte.Nächste Woche gegen Sherlock Holmes 2 werden wir wieder angreifen.Bis dahin.
Noch eins für beide Teams: Am Donnerstag soll endlich wieder mal trainiert werden. Wäre schön, wenn wir wieder mal 15 - 20 Darter wären.